Skip to main content

Bohrerschleifgerät / Spiralbohrschleifer im Fakten Test, Vergleich & Ratgeber​

Hochwertigen Bohrern eine neue Schärfe verleihen

Damit die Bohrmaschine einfach und sauber durch den Werkstoff bohrt, sollte ein Bohrerschleifgerät ein wichtiges Utensil sein. Diese ist speziell zum Schärfen und Schleifen von Bohrern gedacht. Sie kann mühelos Metallbohrer, Holzbohrer oder jede andere Arten von Bohrer schärfen.

Die Geräte werden im Heimwerkerbereich z.B. für den eigenständigen Hausbau oder Modellbau und im Profibereich für schnelle, kostengünstige und einfache Arbeiten eingesetzt.

Hochwertige Bohrer können regelmäßig nachgeschliffen werden, dies spart nicht nur Zeit, sondern auf lange Sicht auch Geld. Werden preiswertere Bohrer genutzt, ist es fraglich, ob man nicht eher ein 10er Pack der Bohrer kauft, oder sich ein Schleifgerät für Bohrer anschafft.

Bohrerschleifgerät Vergleich

Bild
Empfehlung
Drill Doctor 50X Bohrerschleifgerät
Bohrerschleifgerät Optimum GQ-D13
Drill Doctor 750X Bohrerschleifgerät
Güde Schleifgerät für Bohrer Bohrmaschine GBS 80
Bohrerschleifgerät
Drill Doctor 500X
Optimum GQ-D13
DrillDoctor Modell 750X
Güde GBS 80
Gewicht
1,92 Kg
2,5 Kg
1,36 Kg
2,7 Kg
Watt
k.A.
80 Watt
k.A.
80 Watt
Spannung
230 Volt
230 Volt
120 Volt
230 Volt
Schleifscheiben Ø
k.A.
78 mm
k.A.
k.A.
Spitzenwinkel
118° und 135°
118°
115° bis 140°
118°
Spannfutter
2,5 - 13,00 mm
3 - 13 mm
2,5 - 19,0 mm
3 - 13mm
Freischliff verstellbar
Ausspitzung
Preis
170,00 EUR
64,49 EUR
250,58 EUR
47,25 EUR
Empfehlung
Bild
Drill Doctor 50X Bohrerschleifgerät
Bohrerschleifgerät
Drill Doctor 500X
Gewicht
1,92 Kg
Watt
k.A.
Spannung
230 Volt
Schleifscheiben Ø
k.A.
Spitzenwinkel
118° und 135°
Spannfutter
2,5 - 13,00 mm
Freischliff verstellbar
Ausspitzung
Preis
170,00 EUR
Bild
Bohrerschleifgerät Optimum GQ-D13
Bohrerschleifgerät
Optimum GQ-D13
Gewicht
2,5 Kg
Watt
80 Watt
Spannung
230 Volt
Schleifscheiben Ø
78 mm
Spitzenwinkel
118°
Spannfutter
3 - 13 mm
Freischliff verstellbar
Ausspitzung
Preis
64,49 EUR
Bild
Drill Doctor 750X Bohrerschleifgerät
Bohrerschleifgerät
DrillDoctor Modell 750X
Gewicht
1,36 Kg
Watt
k.A.
Spannung
120 Volt
Schleifscheiben Ø
k.A.
Spitzenwinkel
115° bis 140°
Spannfutter
2,5 - 19,0 mm
Freischliff verstellbar
Ausspitzung
Preis
250,58 EUR
Bild
Güde Schleifgerät für Bohrer Bohrmaschine GBS 80
Bohrerschleifgerät
Güde GBS 80
Gewicht
2,7 Kg
Watt
80 Watt
Spannung
230 Volt
Schleifscheiben Ø
k.A.
Spitzenwinkel
118°
Spannfutter
3 - 13mm
Freischliff verstellbar
Ausspitzung
Preis
47,25 EUR

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 um 09:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Durch die Darstellung der Vergleichstabelle ist mit wenigen Worten viel gesagt. Durch die Zusammenführung mehrerer Produkte, werden die Schwächen und Stärken eindeutig hervorgehoben. Dadurch kann eine persönliche Selektion der einzelnen Modelle stattfinden. Für weitere Vorgehensweisen eine gute Basis.

Bohrerschleifgerät Test bzw. Empfehlungen: Das Ranking

Durch das persönlich konzipierte Ranking, werden Produkte kurz vorgestellt, die anhand verschiedenster Aspekte ausgewählt wurden. So sind Faktoren wie der Preis, die Qualität, das Ansehen von Nutzern, Erfahrungswerte, seriöse Test und viele weitere Aspekte für die Platzierung ausschlaggebend.

Platz 1: Drill Doctor Bohrerschleifgerät 500X

Drill Doctor 500X
Der richtige Drill made in Padaborn

Das von der Brinkmann + Wecker GmbH hergestellte Hilfswerkzeug spart Zeit, entlastet den Geldbeutel und erhöht die Lebensdauer von hochwertigen Bohrern. Von einer präzisen Arbeit und sehr scharfen Ergebnissen ist die Rede. Ebenfalls ist die Schnelligkeit ist ein wichtiger Aspekt. Für diejenigen die anfängliche Hilfestellungen benötigen, den wird neben der Standard Lieferung eine DVD mitgeliefert, welche die detaillierte Bedienung erläutert.

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 um 09:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Platz 2: DrillDoctor Spiralbohrschleifer Modell 750X

DrillDoctor Modell 750X
Deutsche Qualität zu einem recht hohen Preis

Das Modell des Paderborner Unternehmens hat sich in zwei Einzeltests mit einer guten bis sehr guten Leistung abgeschlossen. Beim Heimwerker Magazin der Ausgabe 5/2010, schnitt er mit einer Gesamtnote von 1,4 ab. Bei Heimwerker-test.de bekam der Drill Doctor insgesamt vier von fünf möglichen Sternen. Das Produkt überzeugte in den Bereichen der Positionierung, dem Schleifen und Ausspitzen, der leichten Bedienung und einer recht guten Ausstattung. Zum eigenen Nachschleifen und Schärfen ein guter Anfang.

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 um 12:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Platz 3: Optimum Schleifgerät GQ-D13

Optimum GQ-D13
Mehrere Größe in einer Maschine

Der GQ-D13 ist zum einfachen Nachschleifen von Spiralbohrern von 3 mm bis 13 mm konzipiert. Durch die einfache Bedienung, ist es möglich, auch ohne Vorkenntnisse, Spiralbohrer, sauber, schnell und präzise nachzuschleifen. Der Schärfewinkel ist allerdings mit 118 Grad vorgegeben und nicht zu verändern. Das robuste Kunststoffgehäuse, mit 2,5 Kilogramm, rutschhemmenden Füßen, ist leicht zu transportieren. Der Schärfevorgang gelingt in drei Schritten, wird zwangsgeführt und durch die Kurvenscheibe wird die Spitzengeometrie automatisch geschliffen. Der Bohrer wird nachgeschliffen und ausgespitzt durch die leichte Drehung von Anschlag zu Anschlag. Die langlebige Diamantschleifscheibe sorgt hierbei für den perfekten Schliff.

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 um 12:09 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Platz 4: Güde Bohrerschleifgerät GBS 80

Güde GBS 80
Blau, stark und kompakt

Mit der Schutzart IP 20 und –klasse I, sticht Güde einiger seiner Konkurrenten aus. Für einen eher niedrigen Preis, erhält man ein funktionierendes Gerät mit 4.200 u/min, bei einer Motorleistung von 80 Watt. Insgesamt haben 43 Kunden dem Produkt eine Gesamtbewertung von 3,3 von 5 Sternen gegeben (Stand: 10.22.2018). Dazu ist zu sagen, dass die letzte kritische Bewertung im Jahr 2016 verfasst wurde. Somit doch eine gute Alternative zu den teuren Mitstreitern?

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 um 12:39 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Platz 5: Holzmann Maschinen Bohrerschleifmaschine BSG 13E

Holzmann Maschinen BSG 13E
Günstiger Preis in einer prägnant roten Farbe

Eine Maschine die für das Schärfen von Bohrern gut geeignet ein soll. Jedoch muss zwischen Profi Benutzungen und Hobbyanwendern unterschieden werden, da diese einen ganz anderen Standard n wünschen. Für Hobby arbeiten in weiten Teilen ausreichen, doch im professionellen Bereich weniger zu empfehlen. Der Preis ist ein Hingucker, für das was an technischen Daten geboten wird.

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 um 11:20 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Platz 6: Mobile Kaindl Bohrerschleifgerät BSG 20

Das in seiner Art einmalige, mobile Bohrerschleifgerät BSG 20 von Kaindl, bietet eine echte Alternative zu größeren und wesentlich teureren Geräten.

Durch die robuste Bauweise, die hohe Präzision, den geringen Platzbedarf und den geringen Preis ist das Gerät selbst für einzelne Betriebsabteilungen und kleinere Handwerksbetriebe eine unentbehrliche Hilfe und eine echte Sparmaßnahme.

Das Schleifen von Spiralbohrern ist mit diesem Gerät so einfach, dass jeder in der Lage ist, die Bohrer in verschiedensten Winkel anzuschleifen.

Durch das Prismaumschlagverfahren ergibt sich automatisch die Präzision und Schneidensymmetrie.

Verschleißteile auszutauschen ist durch das gut durchdachte Konzept von Kaindl einfach und macht das Gerät auch noch nach vielen Jahren zu einem Helfer.

Bohrer von 1mm bis 20mm lassen sich einfach einlegen und ausrichten.
Um immer Werkstoffgerecht zu arbeiten, hat man die Möglichkeit jeden Spitzenwinkel einzustellen.

Einen genauen Arbeitsvorgang lässt sich in der Bedienungsanleitung oder in Videos ansehen.

Platz 7: Kaindl Bohrerschleifmaschine BSG 20/2

Der Klassiker BSG 20/2 ist eine Neuauflage von Kaindl und beinhaltet Neuerungen wie deutlich verlängerte Verfahrwege oder den spielarmen innovativen Spindeltrieb. Die Vielseitigkeit des Gerätes ist gepaart mit Robustheit und Präzision.

Das bewährte patentierte Prismanumschlagverfahren, garantiert höchste Schneidensymmetrie.
Es können alle Bohrer von 2mm bis sogar 20mm geschliffen werden, auch die Sonderformen. Dieses Gerät macht vor keinem Material halt.

Eine Kern- oder Kreuzausspitzung erfolgt einfach und schnell. Zudem beinhaltet die Lieferung eine Diamantabziehvorrichtung und eine flexible Optik.

Eine Basismaschine mit der Leistungsfähigkeit mit komplett verstellbaren Motor und Edelkorundschleifscheibe.

Allgemeines zum Spiralbohrschleifer

Vorab sollte immer einiges über die Materie die man sich zulegen möchte erfahren werden. Dazu sind einige  Fragen zu beantworten. Neben diesen sollten die Funktion, die Arten und die Pro und Cons geklärt sein. Im Folgenden werden all diese und viele weitere Punkte näher betrachtet.

Bohrerschleifmaschine - Wichtiges auf einen Blick

Es handelt sich meist um eine kleine, stationäre Schleifmaschine. Diese ist manchmal leicht in einem Koffer zu transportieren. Ein einfaches und kompaktes Gerät ist hierfür natürlich zuvorkommend.

Aufgrund der Kraft des Motors und der Drehgeschwindigkeit, sollte das Gerät einen festen Stand haben.
Je nachdem, welche Bohrerarten man schleifen und ausspitzen will, sollte man sich die Information darüber einholen, ob die jeweilige Maschine hierfür geeignet ist.

Zumeist ist eine solche Schleifmaschine für das schärfen von Spiralbohrern von 3 mm – 13 mm.
Profigeräte können aber durchaus auch für andere Bohrer in Sonderformen zu Einsatz kommen.
Die Handhabung eines Bohrerschleifgerätes ist einfach und kann schnell durchgeführt werden, auch ohne jegliche Erfahrung.

Mit einem langlebigen diamantbesetzen Schleifstein, wird ein sauberer und präziser Schliff hinterlassen. Diese Diamantscheibe hat einen geringen Abtrag bei dem Schleifvorgang, was über die Zeit gesehen die Kosten für neue hochwertige Bohrer reduziert.

Was ist ein Bohrerschleifgerät?

Grundsätzlich besteht ein Bohrerschleifer aus einem Grundgestell, der Spannvorrichtung für die Bohrer und dem Antrieb mit einer entsprechenden Schleifscheibe. Diamantschleifkörper oder Diamantschleifscheiben sorgen für ein konstantes Ergebnis der Bohrer. Sie sind sehr langlebig, da sie sich kaum abnutzen und ein Nachschleifen ist in der Regel auch kaum notwendig.
Für ein stabiles Gerät sorgen vorwiegend Stahlguss- oder Aluminiumgussgestelle. Darin befindet sich die komplette Technik zum Schleifen der Bohrer.

Mit einer Spannvorrichtung oder einem Schleifkopf lassen sich verschiedene Parameter wie der Spitzenwinkel für die Bohrer einstellen. Das Schleifstück wird sicher durch die Spannvorrichtung aufgenommen. Für die verschiedensten Arten der Bohrer können natürlich auch die passenden Durchmesser eingestellt werden. Außerdem besitzt sie Anschläge, damit der Bohrer sich genau um 180 Grad drehen kann. Die Hauptschneiden und die Querschneiden lassen sich so proportional von jeder Seite bearbeiten. Eine hervorragende Voraussetzung, dass der Bohrer sich gut zentriert und sich damit optimal arbeiten lässt.

Wie funktioniert das Bohrerschleifgerät?

Meistens funktionieren alle Geräte nach dem gleichen Prinzip. Grundsätzlich aber, sollte die Maschine an einem stabilen Arbeitstisch oder Werkbank befestigt werden. Dies kann durch die Befestigungsbohrungen oder mit Hilfe von Schraubzwingen erfolgen.

Bevor mit dem Schleifen begonnen werden kann, muss der Durchmesser an der Maschine eingestellt werden. Den Durchmesser kann man am Schaft des Bohrers oder mit einer Schiebelehre ablesen. Eine präzise Einstellung sollte es sein, so kann ein perfektes Ergebnis erzielt werden.

Nun beginnt man die erste Schneide zu schleifen. Danach muss der Bohrer um 180 Grad im Führungsprisma gedreht werden. Um eine symmetrische Schneide zu erhalten, muss dieser Vorgang wiederholt werden.

Bei einem Profi Bohrerschleifgerät wird zum Einspannen der Bohrer mit Spannzangen gearbeitet. Ein integrierter Teilstock ermöglicht ein exaktes und schnelles Drehen um 180 Grad.
Ein Bohrerschleifgerät ist nicht einfach zu bedienen. Es erfordert eine gewisse Einarbeitungszeit.

Bohrerschleifgerät Typen

Hauptsächlich gibt es die Bohrerschleifgeräte nur als stationäres Gerät, denn bei der Anwendung werden hohe Kräfte aufgebracht. Daher ist ein Handgerät sehr unpraktisch.

Allerdings sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass die Schleifmaschine für alle Bohrer genutzt werden kann. Im Handel gibt es die Bohrerschleifmaschine als Spiralbohrschleifmaschine oder als normale Schärfestation.

Spiralbohrerschleifmaschine

Bei der Spiralbohrerschleifmaschine ist dank vorgegebener Einstellhilfen ein schnelles, einfach und trotzdem präzises Nachschärfen möglich. Bohrer ab einem Durchmesser von 2,5 mm bis 13 mm werden in ein Bohrfutter gespannt und mittels Schablonen auf die nötigen Parameter geschliffen.

„Normale“ Schärfestation

Die sogenannte “normale Schärfestation“ ist für weitaus vielseitiger einsetzbar. Mit ihr lassen sich Messer, Scheren, Meisel und Bohrer schärfen. Die Maschine ist meist mit auswechselbaren Werkzeughaltern ausgestattet und kann somit jedes Werkzeug bearbeitet.

Praxisanwendung eines Bohrerschleifgeräts

Praktisch für den gewerblichen Gebrauch oder in der Freizeit beim Heimwerken. Ein kurzer Einblick in die genaue Vorgehensweise hilft den Prozess zu verstehen. Dafür werden zwei begehrte Maschinen näher in ihrer Praxisanwendung vorgestellt.

1. Praxisanwendung: Holzmann BSG13E Bohrerschleifgerät

Die Bohrerschleifmaschine von Holzmann BSG13E funktioniert einfach und hinterlässt einen perfekten Schliff. Der Trick besteht darin, den richtigen Winkel zu treffen. Das Gerät enthält sozusagen einen kegelförmigen Schleifstein mit einer Winkeltreffeinrichtung. Um die Bohrer zu schleifen, muss man sie in die Führung einspannen. Mit einer Drehbewegung lässt sich diese öffnen und schließen. So können verschieden große Bohrer eingespannt werden. Hierbei ist es wichtig, dass der Bohrer in der richtigen Position eingespannt wird.

Damit das zu keinem Problem wird, hat das Gerät eine Ausrichtung angebracht. Mit einem Klappfedermechanismus, wird der Tiefenanschlag des Bohrers kontrolliert und ausgerichtet.
Nachdem der Bohrer festgedreht wurde, kann der Schleifvorgang starten.
An der Führung befindet sich Zapfen, diese passen auch nur in einer bestimmten Position in die Öffnung zum Schleifstein.

Nun schaltet man die Maschine an und steckt die Führung in die Öffnung.
Ohne viel Druck und einer gleichmäßigen Drehbewegung schleift man nun die Krater ab. Ertönt kein Schleifton mehr, ist der Schleifvorgang abgeschlossen. Diesen Vorgang wiederholt man nochmals, dreht ab die Führung um 180 Grad.

Zuletzt muss noch die Fassette geschliffen werden. Hierfür ist die obere Öffnung gedacht.
Auch hier wird mit einer Drehbewegung geschliffen, bis kein Schleifton mehr zu hören ist.

2. Praxisanwendung: Proxxon BSG 220 Bohrerschleifgerät

Für die Proxxon BSG 220 ist das Schärfen von stumpfen Bohrer auch kein Problem.

Durch die patentierte Mechanik können Bohrer von 3 mm bis 13 mm Durchmesser immer richtig geschliffen werden. Richtig heißt hier, dass die Schneidwinkel für optimale Bohrergebnisse DIN Komform bearbeitet werden.

Zunächst wird der Bohrer in eine vorgegebene Halterung gelegt und in die richtige Position gelegt.
Die Fassette liegt am Ende der Halterung bündig an und durch die Schraube fest angedreht.
Nun kann der Bohrer an die Führung angespannt werden und bis nach vorne zum Schleifstein hingeschoben werden.

Auch nah am Schleifstein muss der Bohrer festgeschraubt werden. Das Gerät kann angeschaltet werden und durch die vorgegebene Schwenkbewegung punktgenau geschliffen werden.

Die ausgefaltete Kinematik des Auslegers sorgt dafür, dass der Bohrer nicht nur hin und her geschwenkt wird, sondern auch den korrekten Hinterschliff bekommt.

Natürlich muss auch hier der Bohrer an beiden Schneideseiten geschliffen werden.

Dazu wird der Bohrer über eine Spindel mit der Achselschnellverstellung gedreht und die Symmetrie ist somit gewährleistet.

Vor- und Nachteile eines Bohrerschleifgerätes

Wie jedes elektronische Werkzeug, tauchen positive und weniger gute Aspekte auf. Wir zeigen diese kurz auf und versuchen einen schnellen Überblick zu vermitteln. Da die Geräte nicht aller der gleichen Qualität entsprechen, sind die folgenden Punkte eher allgemein gehalten.

Vorteile:

  • Auf Dauer kann die regelmäßig und hochwertige Bohrerschleifmaschine genutzt werden.
  • Durch den Neuschliff hochwertiger Bohrer, sind diese langlebiger und können somit präzise und hochwertig bohren. Auf Dauer kann man so Kosten für neue Bohrer sparen.
  • Eine enorme Zeit sparen, indem man die stumpfen Bohrer selbst schärfen kann.
  • Die Schleifmaschinen sind besonders kompakt designt und nehmen somit kaum Platz auf der Arbeitsfläche ein.

Nachteile:

  • Die Anschaffung lohnt sich nicht bei wenigem oder einmaligen Gebrauch.
  • Nicht jedes Gerät ist für jeden Bohrer geeignet.

Für welche Art von Bohrern wird ein Bohrerschleifgerät benötigt?

Ein solches Gerät kann für viele Arten von Bohrern benutzt werden. Damit man ein perfektes Ergebnis erzielt, sollte man bei jedem Bohrer auf die Art und Weise achten, wie sie geschliffen werden. Was die einzelnen Bohrer Typen ausmacht erfahrt ihr als nächstes.

Holzbohrer

Bei Holzbohrern, die speziell für Hart- und Weichholz und Holzwerkstoffe geeignet sind, ist die Zentrierspitze das Erkennungsmerkmal.

Die zwei scharfen Schneiden sind außen etwas tiefer und bestehen meist aus Carbonstahl, Chrom-Vanadium-Stahl oder Werkzeugstahl.

Bei der Bohrung ist es wichtig, dass die Spitze zentral bleibt, das Material an der Umfangsfläche nicht abgetragen wird und beim Schleifen ein HSS (Hochleistungs- Schnellschnitt-Stahl) ein Diamant- Schleifstein verwendet wird.

Metallbohrer

Bohrer für Metall sind für Bohrarbeiten von Eisen, Stahl, Kupfer, Messing und Aluminium gemacht. Er besitzt eine Spitze in Kegelform und hat zwei scharfe Schneiden. Bohrer für Metall sind ausschließlich aus HSS. Bei dem Schleifen eines solchen Bohrers ist darauf zu achten, dass der Winkel auf 118 Grad eingestellt ist.

Bei einem höheren Winkel der Bohrer wird der Bohrer schärfer bei einem niedrigeren stumpf.

Steinbohrer

Um Beton, Naturstein, Fliesen oder Granit zu bohren, benötigt man einen Steinbohrer.
Diese Bohrer haben zwei Schneiden und eine keilförmige Spitze. Die Vorderseite wird von einem eingelassenen, besonders stabilen Hartmetallplättchen unterstützt, dass für das Zertrümmern zuständig ist.

Fehlt dieses Plättchen oder es wird während des Schleifvorgangs zerstört, ist der Bohrer unbrauchbar.
Steinbohrer können aus Carbonstahl, Chrom-Nickel- Molybdän-Stahl oder auch Werkzeugstahl bestehen.

Ein Schneidewinkel von 120 Grad bis 135 Grad ist beim Schleifen einzuhalten.

Bohrerschleifgerät kaufen - Worauf muss man achten?

Damit der Kauf eines Bohrerschleifgerätes nicht bereut wird, sollte man auf einige Kriterien achten. Diese sind ausschlaggebend für die Qualität und Lebensdauer. Auch das passende Preis- Leistungs- Verhältnis für die eigenen Anforderungen und Wünsche gilt es zu berücksichtigen. Aus diesem Grund sind im Folgenden die wichtigsten Kaufaspekte der unterschiedlichsten Hersteller zusammengefasst und kurz erläutert.

1. Geeignet für mehrere Bohrer Arten

Das Gerät sollte unbedingt für die unterschiedlichsten Bohrer Arten gebraucht werden können. Ein sehr wichtiger Aspekt, denn die meisten Elektrowerkzeuge können die Durchmesser der Bohrer beliebig wechseln.
Die meisten Maschinen zum Schleifen von Bohrern sind für die Größen von 2,5 mm bis 13,0 mm hergestellt.

2. Kreuzschliffbohrer Erweiterung

Für einige Bauarten gibt es Zubehör, welche eine Erweiterung zum Kreuzschliffbohrer schärfen zulässt. Da dies keine Seltenheit ist, gibt es je nach Hersteller die Möglichkeit diesen Aufsatz für kleines Geld zu erwerben. Benötigt wird die Vorrichtung für diese Schleifart, da sie oftmals einen größeren Winkel haben. So muss der Schleifwinkel dem Spitzenwinkel angepasst werden.

3. Linksschneidende Bohrer

Für diejenigen Bohrer die linksschneidend genutzt werden, ist es essentiell ein passendes Spannfutter einzusetzen. Durch dieses kann diese Problematik leicht behoben werden, denn sonst würde man dem Bohrer schaden anstatt zu schärfen. Bei sehr hochwertigen Maschinen ist auf jeden Fall daran gedacht worden.

4. Integrierte Schleifscheibe

Wer die lange Freude an dem Gerät wahren möchte, bei dem sollte eine Diamantverbundschleifscheibe integriert haben. In den meisten Modellen ist eine solche Schleifscheibe verarbeitet.
Dies gewährt einen geringen Verschleiß, ein optimales Schleifergebnis und spart durch die lange Lebensdauer der Schleifscheibe enorme Kosten.

5. Extra Lupe

Bei Kombigeräten ist eine Lupe vorhanden. Eher die Profigeräte für das freie Schleifen von Bohrern enthalten diesen Zusatz. Gerade für präzise Schliffe bei kleinen Bohrern, kann dies sehr nützlich sein. Ebenfalls daran zu denken ist die Nutzung einer Sicherheitsbrille, sodass Funken nicht an die Augen geraten.

Zusammenfassung

  • Eine starke und gleichmäßige Leistung
  • Die Umdrehung der Schleifscheibe sollte ebenso gleichmäßig und hoch sein
  • Eine Diamantschleifscheibe ist die optimale Schleifscheibe
  • Sind genügend Ersatzteile für das Gerät einsetzbar
  • Hat die Maschine zusätzliche Funktionen
  • Für welche Bohrer die Schleifmaschine gedacht ist

Auf lange Sicht betrachtet ist der Kauf eine sich lohnende Investition. Dies gilt gerade für Handwerker, die häufig mit Bohrern arbeiten müssen.

Ist der Preis von der Art und Qualität abhängig?

Alle Bohrerschleifmaschinen bieten ein sehr gutes Rundumpaket und alle nötigen Funktionen.
Natürlich gibt es Geräte die eher für den Profibereich geeignet sind, sich daher auch preislich und ein wenig funktionell von den preiswerteren Geräten abheben.

Alle Hersteller ermöglichen ein einfaches, schnelles und präzises Schleifen. Voraussetzung dafür sind die Erfahrungswerte eines jeden Handwerkers. Diejenigen, die dies nicht erfüllen, werden stetig schlechte Ergebnisse erzielen.

Autor unbekannt

Bei Profigeräten ist das Schleifergebnis ultra präzise und vor allem lassen sich alle Arten von Bohrern schleifen, darunter auch Sonderformen.

Die Qualität des Schleifergebnisses kann also ein kleiner Unterschied hinterlassen. So muss manchmal der ein oder andere Bohrer mehrmals oder öfters geschliffen werden.

Zusatzinformationen über Bohrerschleifgeräte

Weitere Informationen, ob technisch oder praktisch findet man im Netz, direkt über den Hersteller oder unter anderen Wegen. Wichtig dabei ist, dass es sich um seriöse Unternehmen oder Bohrerschleifgeräte Test handelt. Um welche Art es sich handelt ist recht simpel herauszufinden. Gerade schon durch das Design, aber auch durch die vorhandenen Informationen, kann schnell eine eigene Einschätzung generiert werden.

Videoplattformen

Durch Plattformen wie YouTube, können praktische und kurz zusammengefasste Infos über die jeweiligen Gerätetypen zu finden sein. Dabei handelt es sich in den meisten Fällen um einen Bohrerschleifgerät Test. Um solche zu finden gibt man in die obere Suchleiste den Hersteller und die Typbezeichnung ein und schon werden etliche Videos angezeigt. Lehrreich ist das Videomaterial ebenfalls, da man sich Handgriffe abschauen kann und eine praktische Einführung in die Thematik bekommt.

Kundenformulare

Hat man sich bereits für ein Gerät entschieden, können die direkten Kundenformulare über E-Mail ausgefüllt werden. Diese gehen direkt zum Hersteller raus und zumeist werden diese dann innerhalb kürzester Zeit beantwortet. Die E-Mail-Adresse findet man aber auch im Impressum des jeweiligen Herstellers, falls kein direktes Kontaktformular zu finden ist.

Fachpersonal fragen

In der Geräteabteilung den bekannten Baumärkten darf man natürlich auch das Personal auf die Geräte ausfragen. Egal ob technisch oder praktisch, zumeist können diese in beiden Bereichen weiterhelfen und nützliche Tipps durchgeben. Eine Beratung bedeutet nicht, dass ein Produkt gekauft werden muss.

Werkstätte aus der Nähe

Auch in einer Werkstatt lässt sich nachfragen, wie ein Bohrerschleifgerät funktioniert, aber auf die manuelle Technik kann noch vereinzelt gefunden werden. Wichtig dabei ist, dass es sich um eine Metallwerkstatt handelt, die etwas mit Bohrern zu tun hat. Bei konkretem Nachfragen lassen sich bestimmt einige finden, die bereit sind Arbeitsschritte oder die Handhabung näher zu erläutern.

Experten Foren

Auch in einer Werkstatt lässt sich nachfragen, wie ein Bohrerschleifgerät funktioniert, aber auf die manuelle Technik kann noch vereinzelt gefunden werden. Wichtig dabei ist, dass es sich um eine Metallwerkstatt handelt, die etwas mit Bohrern zu tun hat. Bei konkretem Nachfragen lassen sich bestimmt einige finden, die bereit sind Arbeitsschritte oder die Handhabung näher zu erläutern.

Bohrerschleifgerät Hersteller & Marken

Bohrerschleifgeräte gibt es von verschiedenen Herstellern. Ein Großteil ist hier alphabetisch aufgelistet, doch die Liste ist keineswegs komplett. Viele Hersteller kennt man vom Namen her, dies bedeutet nicht, dass sie gute Maschinen herstellen. Entscheidend ist eher die Erfahrung auf dem Gebiet und welche Innovationen in die Produkte mit einfließen.

  • Berndardo
  • Bosch
  • Conrad
  • Creusen
  • Darex
  • DrillDoctor
  • Einhell
  • Elmag
  • Güde
  • Holzmann
  • Hommel
  • Kaindl
  • Knuth
  • Metabo
  • Motom
  • Optimum
  • Parkside (Lidl)
  • Plasplugs
  • Promac
  • Proxxon
  • Ruko
  • Schanbacher
  • Tormek
  • Vertex
  • Westfalia
  • Würth

Bohrerschleifgerät Bestseller

Die Bohrerschleifgeräte sind nicht die begehrtesten Helfer, doch für die die sie benötigen sind sie eine sehr gute Investition. Wenn man sich nur auf einige spezielle Marken spezialisiert, so ist es gut möglich, dass die Vielfalt keine große Bereicherung ist. Wie soll daraus das richtige und beste Modell gefunden werden?

Um dem entgegenzuwirken, gibt es die Bestsellerliste mit den am meist verkauften Schleifmaschinen für Bohrer auf Amazon. Sie zeigt was andere bestellen und wie sie nach der Nutzung oder Lieferung das Gerät bewerten. Dadurch fällt es leicht herauszufinden, ob die Auswahl in Frage kommt oder nicht.

Bestseller Nr. 1
Holzmann Maschinen BSG 13E Schleifgerät für Bohrköpfe H040100007
  • 80 Watt Leistung
  • 78 mm Ø Schleifscheibe
  • Thermo-Abschaltung
  • Fixiergriff
  • Schleifstaubabdeckung
Bestseller Nr. 2
Drill Doctor 50X Bohrerschleifgerät
  • PRAKTISCH: der Freischliff der Schleifvorrichtung ist frei einstellbar
  • MULTITALENT: das Schleifgerät eignet sich perfekt für Tischlereien, Kfz-Werkstätten, Montage- und Fensterbauer und viele weitere Einsatzbereiche
  • EINFACH: für ein sofortiges Starten und leichtes Verständnis liegt eine Bedienungs-DVD bei, die alle Schritte einfach und simpel erklärt
  • AUSSTATTUNG: der Bohrschleifer wird mit einem umfangreichen Zusatzinhalt geliefert, wie z.B. einem Nabenschlüssel, einem Diamantschleifring und einem Spannfutter (2,5 - 13,00 mm)
  • POWER: der Motor bietet 230 Volt und somit kräftige und zuverlässige Dienste
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
SCHEPPACH 5903404901 Schleifgerät/Bohrerschleifgerät, schärft stumpfe Bohrer in nur drei einfachen Schritten, Diamantschleifstein mit langer Lebensdauer, Motor: 80 W, W, 230 V
  • schärft stumpfe Bohrer in nur drei einfachen Schritten
  • es lassen sich Spiralbohrer mit einem Spitzenwinkel von 118° schärfen
  • diamantbestückte Schleifscheibe sorgt für perfekte und gut geschärfte Ergebnisse
  • Diamantschleifstein mit langer Lebensdauer
  • geeignet für die gängigsten Metallbohrer in den beliebtesten Größen
Bestseller Nr. 5
Bohrerschleifgerät Optimum GQ-D13
  • Elektrischer Anschluß 230 V
  • Motorleistung 80 W
  • Drehzahl stufenlos 4.200 min
  • Schleifscheibe 78 mm
  • Schleifkapazität Bohrer 3 - 13 mm
Bestseller Nr. 6
Güde Universal Schärfstation GUS 650
  • UNIVERSAL SCHÄRFSTATION GUS 650
  • Super Werkzeuge und Zubehör
  • Direkt vom Werkzeug Fachhändler
Bestseller Nr. 7
Tormek, Bohrer-Schärfer DBS-22, der Bohrer-Schärfaufsatz für wassergekühlte Schärfsysteme von Tormek
  • Der 4-Facettenpunkt bringt den Punkt zu einer Meißelkante, die nicht läuft und runde, gerade Löcher mit engen Toleranzen bohrt.
  • Die immer gleichen zwei Schneidkanten sind symmetrisch geschärft und arbeiten perfekt zusammen, was die Lebensdauer des Bohrers verlängert.
  • Schärft alle Punktwinkel zwischen 90 und 150 Grad.
  • Der optimale Freiwinkel kann je nach Bohranforderung auf 7, 9, 11 oder 14 Grad eingestellt werden.
  • Ein Bohrerhalter schärft Bohrer von 1/8-Zoll (3 mm) bis 7/8-Zoll (22 mm).
Bestseller Nr. 8
Drill Doctor 750X Bohrerschleifgerät
  • Schleifbereich 2,5 mm - 19 mm
  • Voreinstellen in Sekunden
  • Schleifvorgang zwangsgeführt, wie Bleistift anspitzen
  • Schablone für Spitzenwinkel-Kontrolle
  • Schleifmöglichkeit für Standard-Steinbohrer
Bestseller Nr. 9
BGS 3200 Anschleifvorrichtung, f�r Spiralbohrer
  • PRO+ Qualitativ für lange Lebensdauer im täglichen Werkstatteinsatz
  • hochwertige Ausführung
Bestseller Nr. 10
Güde Schleifgerät für Bohrer Bohrmaschine GBS 80
  • Anschluss: 230V~50 Hz
  • Motorleistung: 80 W / S3 20%
  • Schutzklasse: I
  • Schutzart: IP20
  • Drehzahl: 4200 min-1
Bestseller Nr. 11
Bestseller Nr. 12
EBERTH 85 Watt Bohrerschärfgerät (3 - 13 mm Metallbohrer, abnehmbares Spannfutter, Diamantscheibe, integrierte Kurvenscheibe)
  • Kompaktes Schärfgerät zum Schärfen und Schleifen von Spiralbohrern.
  • Leistungsstarker 85 Watt Elektromotor mit 4200 U/min. Umdrehungen.
  • Geeignet für Metallbohrer mit einen Durchmesser von 9/64" (3 mm) - 33/64" (13 mm).
  • Zwangsgeführter Schärfvorgang für einfache Bedienung und abnehmbares Spannfutter.
  • Schnell wechselbare Diamantscheibe und Schleifringe.
Bestseller Nr. 13
Silverline 312279 Heimwerker-Bohrerschärfgerät, 95 W 95 W
  • Schärft stumpfe Bohrer zu neuen Zustand
  • Für HSS und Carbon Stahl-Bits: 3-10 mm Dia
  • Integrierte Drill Guide
  • Schnell und einfach zu verwenden
  • Effiziente 90 W Motor für effektives Schärfen
Bestseller Nr. 14
Holzmann Bohrerschärfgerät BSG 30PRO
  • 3 - 30 mm Durchmesser HSS Motorleistung 450 W Spannung 230 V-Drehzahl 3000 rpm Blickwinkel Arbeit 90 ° - 145 ° Nettogewicht 35 kg Bruttogewicht 39 kg
  • Material Abrasives enthalten: Diamant, 28 Klemmen, 2 - 3, 3 - 4, 2 - 4, 4 - 6, 6 - 8, 8 - 10, 10 - 12, 12 - 14, 14 - 16, 16 - 18, 18 - 20, 20 - 22, 22 - 24, 24 - 26, 26 - 28 28 - 29 28 - 30 29 - 30 mm
  • Schnelles schleifen und präzise Spiralbohrermagazin Rand Dole. • Einfach zu bedienen, keine vorherige Kenntnis ist erforderlich Schärfen, denn einmal an der Bohrer, die Maschine macht die ganze Arbeit. • Leichter Transport dank Gewicht vernünftig, ebenso wie die Tragegriff. • Serie Disk Diamond - Abstrahlwinkel genaue • Leistungsstarker Motor sorgt für lange Lebensdauer • Einfacher Ersatz der Ringe Berichtigung • gemanaged mit Kugellager. • Geräte von gespeicherten garantieren präzise Spitzenwinkel • Pinzetten und ordentlich Block innerhalb der Maschine, die vergessene Ihrer verloren geht oder zu vermeiden.
AngebotBestseller Nr. 15
Bosch Pro Bohrerschärfgerät S 41
  • Passend zu Bohrmaschinen mit Spindelhalsdurchmesser 43 mm
  • Zum Schärfen von Bohrern mit Durchmesser 2,5-10 mm und Spitzenwinkel 118°
  • Optimale Drehzahl: 2000 bis 3000 U/min

Letzte Aktualisierung am 17.11.2018 um 15:02 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit zum Bohrerschleifgerät

Man sollte stet darauf achten, für welche Bohrer die Maschine ausgelegt ist. So gibt es Basismaschinen, die eine sehr gute Qualität bietet, die durchaus für den Profibereich geeignet sind.

Die Auswahl ist breit gefächert und ein passendes Gerät lässt sich einfach finden. Auch preiswertere Schleifmaschinen hinterlassen bereits gute Schleifergebnisse.

Es ist zudem empfehlenswert Produktvergleiche, Tests und verschiedene Produktbeschreibungen zu lesen.

Mit Hilfe von Kundenrezensionen und Bohrerschleifgeräte Testberichten, wie auf https://www.heimwerker-test.de/test/, kann man eine neutrale Meinung erfahren und Vor- und Nachteile eines Produktes können erkannt werden.

Über den Autor

Ein junger Mann hält deinen Exzenterschleifer an sein Ohr und simuliert ein Gespräch. Seine linke Hand ist gehoben und ist im Vordergrund sichtbar.
Joschka Schilhab von schleifer-welt.com
Facebook
Google+
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Hallo liebe Leser meines Profils. Ich heiße Joschka und stecke zum größten Teil hinter Schleifer Welt. Geboren und aufgewachsen im Saarland und momentan dort wohnend. Ja genau das Saarland, dass kleine Bundesland grenzend an Frankreich, Luxemburg und die Pfalz 😉

Wir sind das viertkleinste Bundesland, haben knapp eine Millionen Einwohner und recht wenig zu bieten. Wir haben die Saarschleife, das Saarpolygon, die Nähe zu Frankreich und Luxemburg, jeder kennt jeden oder jemanden der einen kennt, wir hatten von 1950 bis 1956 eine eigene Nationalmannschaft, AKK (unsere ehemalige Ministerpräsidentin) sitzt jetzt in Berlin, wir haben eigenes Bier und sind die Weltmeister im Schwenken. Gut, es ist doch mehr zusammengekommen als gedacht. Trotzdem bin ich davon überzeugt, dass es in manchen Teilen des Saarlandes noch kein Internet gibt.

Um wieder auf mich zurück zu kommen. Ich habe einige Jahre Grundschulpädagogik studiert und haben nebenbei angefangen Artikel im Internet zu veröffentlichen. Dies hat mir mit der Zeit immer mehr Spaß gemacht, sodass ich mich mehr darauf konzentriert habe, anstatt an das Studium zu denken. Mittlerweile ist es sozusagen mein Job Webseiten zu erstellen. Außerdem möchte ich euch in gewisser Weise helfen, da viele Faketest Seiten im Internet kursieren, die nicht einmal das Gerät in der Hand gehalten haben. Somit ist dies in meinen Augen Betrug.

Wieso ich Schleifmaschinen als Thema mir ausgesucht habe hat einen ganz einfachen Grund. Mein Vater und ich Basteln gerne und haben angefangen dies als Hobby zu betreiben. Gerade die Schleifmaschinen sind für unsere Vorhaben sehr wichtig. So haben sich einige Maschinen angehäuft über die Zeit, sodass wir ab und an auch einige vorstellen.

Das eigentliche Ziel der Seite ist es über die meisten Schleifmaschinen Typen zu informieren. Deswegen bestehen die meisten Artikel aus einem Ratgeber Teil, der viele Fragen beantwortet, einem Test Teil, wo Der eigene Test oder andere Tests vorgestellt werden und auch die Tipps die bei einem Kauf beachtet werden sollten. Natürlich kann die Struktur eines Artikels sich ändern. Solltet ihr konstruktive Verbesserungsvorschläge haben, dann dürft ihr mir gerne eine E-Mail zusenden.

Tipp: Wollt ihr selbst anfangen mit Holz zu arbeiten, dann kann ich euch den YouTube Kanal von Michael Lets-Bastel empfehlen. So geile Videos kann niemand anderes erstellen.

Bohrerschleifgerät
5 (100%) 22 votes
Scroll Up